THW THW-Banner Ortsverband Elmshorn Stadt Elmshorn ... stets verbunden
Internetseite durchsuchen:
Kondolenzbuch
Home
Ortsverband
Fahrzeuge
Ehemalige Fahrzeuge
Helfervereinigung
Kontakt
Impressum
Technik
THW Aktiv
Galerie
Links
Ansprechpartner
Gästebuch
 
THW Elmshorn Newsfeed
 
Einsatz - 24/2012 BAB23- Rückstausicherung nach Verkehrsunfall
Datum: 27.09.2012 - Uhrzeit: 15:08
Aufgrund eines Verkehrsunfall auf der B431/Wittenberger Straße kam es auf der BAB23 zu einen ca 6km langen Stau. Das THW Elmshorn wurde, über die Leitstelle zur Rückstausicherung alarmiert.

Eingesetzte Helfer: 6

Eingesetzte Fahrzeuge: MTW 1, MTW 2

Quelle Polizeipresseportal:
Elmshorn (ots) - Heute am frühen Nachmittag befuhr ein LKW-Fahrer die Wittenberger Straße von der Autobahn kommend in Richtung Elmshorn Stadtmitte. Nach den ersten Erkenntnissen kam der Fahrer mit seinem Fahrzeug nach rechts auf die Bankette. Er schaffte es nicht mehr den LKW wieder auf die Straße zu lenken, so dass der LKW in den dortigen Graben kippte. Der LKW-Fahrer konnte unverletzt aus dem Fahrzeug heraus kommen. Die Straße wird noch etwa 2 Stunden bis zur Bergung voll gesperrt bleiben müssen.


Quelle: Elmshorner Nachrichten
Elmshorn. Kleiner Fehler, große Wirkung: Gestern Nachmittag ist ein Lkw aus bislang ungeklärter Ursache an der Wittenberger Straße von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Die Straße musste in Richtung Elmshorn mehrere Stunden lang zwischen dem Ramskamp und der Hamburger Straße gesperrt werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Verkehr staute sich bis auf die Autobahn.

Gegen 13.30 Uhr geriet der Sattelzug auf die Bankette. Der Fahrer soll noch versucht haben, gegenzulenken. Das gelang dem 41-Jährigen jedoch nicht. Lkw und Anhänger, beladen mit elf Tonnen Lebensmitteln, kippten auf den Radweg. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Als die Einsatzkräfte feststellten, dass Diesel aus dem Tank des Wagens auslief, alarmierten sie die Elmshorner Feuerwehr. Die Helfer nahmen die Flüssigkeit auf und verhinderten weitere Schäden. Der Lkw musste mit einem Kran geborgen werden.

Ebenfalls am Nachmittag verunglückte ein Lkw auf der Autobahn 23 zwischen den Anschlussstellen Horst/Elmshorn und Hohenfelde im Bereich der Baustelle. Der Fahrer blieb unverletzt - aber die Autobahn musste wegen der Bergungsarbeiten in Richtung Norden von 13.15 bis 19 Uhr gesperrt werden
Bookmark:
Twitter Facebook deli.cio.us
Dieser Artikel wurde bisher 1593 mal gelesen.
Zurück zur Übersicht
Wetterwarnungen
Wetter Elmshorn
THW Elmshorn Newsletter
Nachname:
Vorname:
eMail:
Look'n'Feel
Stil:
Kopien von Texten oder Bildern, auch auszugsweise, sind nur nach schriftlicher Genehmigung des THW OV Elmshorn zulässig
Technisches Hilfswerk Ortsverband Elmshorn · Geelbeksdamm 3 · 25335 Elmshorn · Tel.: +49 4121 85445 · info@thw-elmshorn.de